Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos.

Eltern- und Familienbildung

 Elternbriefe rund um die Themen Kinder und Kindererziehung www.elternimnetz.de/elternbriefe

Bestellen Sie die Elternbriefe kostenlos als Newsletter: 

www.elternimnetz.de/elternbriefe/newsletter.php 

 Der Elternratgeber www.elternimnetz.de

Förderung der Eltern und Familienbildung durch den Landkreis Bad Kissingen

Der Landkreis Bad Kissingen bezuschusst über das Kreisjugendamt Angebote der Eltern- und Familienbildung sowie die Teilnahme von Einzelpersonen an solchen Angeboten.

Förderberechtigt sind z. B. Kindertagesstätten, Jugendhilfeeinrichtungen, Kirchengemeinden, Verbände wie z. B. Feuerwehr, Rotes Kreuz usw. oder Vereine, aber auch ehrenamtlich organisierte Strukturen wie z.b. Krabbelgruppen, Selbsthilfegruppen oder Elterninitiativen.

Beachten Sie dazu die Förderrichtlinien!
 

Alle Informationen und alle Unterlagen zum Download (PDF-Dateien)

Anlagen:


Auskunft erteilt:

Landratsamt Bad Kissingen
Jugendamt
Obere Marktstr. 6
97688 Bad Kissingen
Telefon: 0971/801-2171

27.11.2017 14:12 Alter: 1 year

Start des ersten "Mobilen Elterncafes - ElternRATsch" im Haus für Kinder Euerdorf

Symbolisch eröffnet wurde das erste mobile Elterncafe "ElternRATsch" durch Landrat Thomas Bold und Bürgermeisterin Patricia Schießer im "Haus für Kinder" Euerdorf. Die Leiterin Renate Kröckel freute sich über die großartige Resonanz des Angebotes, welches genau zum Selbstverständnis der eigenen Einrichtung passt und von allen Mitarbeiterinnen mitgetragen wird.

Das erste Fazit fällt sehr positiv aus: Über dreißig Eltern hatten sich für das Angebot der „Elternbildung to go“ angemeldet und waren zum Teil mit ihrem Nachwuchs gekommen, denn das "Haus für Kinder" hatte parallel auch eine Kinderbetreuung angeboten.

Mit einem Impulsreferat „Auf eigenen Beinen stehen – Der Weg zur Selbständigkeit“ von Uli Schmittknecht ging es los.

Einzelgespräche mit Referentin, Erzieherinnen und Elternbeirat waren sehr gefragt und rundeten das Angebot im Anschluss ab.

Kulinarisch bereichert wurde der Abend durch ein beeindruckendes Buffet von Eltern aus sechs verschiedenen Nationen.

ElternRATsch ist ein fortlaufendes Angebot für Kindertageseinrichtungen und Eltern.

Heißt: KiTas können sich beim „Netzwerk Frühe Kindheit“ melden. Dieses hilft aktiv bei der Organisation und Durchführung des Angebots und stellt Fachkräfte zur Verfügung, die zu verschiedensten Themen referieren und beraten können. Die ElternRATsch-Veranstaltungen sind sowohl für KiTas als auch für Eltern kostenlos.

Interessierte Einrichtungen können sich im Landratsamt melden (Georg Schulz-Hertlein, Tel.: 0971/801-7016, georg.schulz-hertlein@kg.de).

Weitere Informationen finden Sie HIER.